Menü

FAQ

Hier findest du häufig gestellte
Fragen zu tim.

Hast du ein spezifisches Anliegen,
dann nutze doch einfach unser Suchfeld.

Keine Einträge gefunden.

Allgemeine Infos

tim bietet dir Sharing-Fahrzeuge sowie optimale Anbindung an verschiedenen Standorten an. Um Mitglied zu werden, musst du dich zunächst entweder hier direkt online oder in deiner Gemeinde registrieren und bekommst dann deine tim-Karte. Dann kannst du bequem über die tim Buchungsplattform (e-)Carsharingfahrzeuge reservieren.

mehr lesen...

tim ist ein innovatives Mobilitätsmodell, das verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten miteinander verbindet. Oder einfacher gesagt: tim ist so, wie Mobilität sein sollte. Sauber, modern und nachhaltig.

mehr lesen...

Im Steirischen Zentralraum gibt es Carsharing mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen, öffentliches Laden, Fahrradabstellplätze sowie Anbindung an den öffentlichen Verkehr an jedem Standort.

mehr lesen...

Für „täglich. intelligent. mobil“

tim Steirischer Zentralraum ist ein Angebot der Gemeinen Hart bei Graz, Nestelbach bei Graz, Laßnitzhöhe, Gratwein-Straßengel, Premstätten, Lieboch, Söding-Sankt Johann, Stattegg, Bärnbach und der Stadtwerke Voitsberg und Köflach. Unterstützt werden sie vom Regionalmanagement Steirischer Zentralraum, das auch für die Projektentwicklung zuständig ist und das Betreibermodell mit vielen Partnern entwickelt hat. Hervorgegangen ist tim-Steirischer Zentralraum aus dem Projekt „REGIOtim – Phase 1“ und „REGIOtim – Implementierungsphase“, gefördert durch Mittel der Europäischen Union (EFRE/IWB ; Interreg Central Europe) und des Regional- und Verkehrsressorts des Landes Steiermark.

Wenn du tim nutzen willst, meldest du dich dafür einmalig in deiner Gemeinde oder Online an und bekommst deine persönliche tim -Karte. Das kostet dich pro Jahr € 50. Damit steht dir das gesamte tim-Carsharing zu günstigen Mitgliedstarifen zur Verfügung. Alle Preise findest du hier. Die Bezahlung erfolgt ganz bequem über das SEPA-Lastschriftenverfahren.

mehr lesen...

tim-Standorte

Die tim-Standorte findest du auf unserer Homepage.

Es ist geplant, das Angebot an Standorten und Fahrzeugen laufend anzupassen.

Jeder tim-Standort muss an den öffentlichen Verkehr angebunden sein, außerdem müssen die entsprechenden Platzverhältnisse und technischen Voraussetzungen gegeben sein.

Ja, dies ist möglich! Es gibt an den tim-Standorten gekennzeichnete Parkplätze mit Ladeinfrastruktur, die nur für öffentliches Laden mit einer privaten Ladekarte zur Verfügung stehen. Das Laden deines eigenen e-Autos mit der tim-Karte ist nicht möglich.

Du erkennst ihn unter anderem an der auffälligen, bunten tim-Säule und an den Bodenmarkierungen.

Grundsätzlich ja. An allen derzeit geplanten Standorten sollten die Angebote den örtlichen Gegebenheiten und Bedürfnissen angepasst werden.

mehr lesen...

tim-Karte

Du kannst mit deiner tim-Karte (e-)Carsharing-Autos öffnen, schließen und laden.

Nein, deine tim-Karte hat kein Ablaufdatum.

Den Verlust meldest Du bitte umgehend im tim-Service-Center unter der Servicenummer +43 316 844 888 200 (rund um die Uhr) oder per E-Mail an support@tim-zentralraum.at.

ACHTUNG: Wir bereiten dann eine neue Karte für Dich vor, die Du bitte in deiner Gemeinde persönlich abholst. Für diesen manipulativen Aufwand und die neue Karte müssen wir aber leider 30 Euro verrechnen.

Bei den (e-)Carsharing-Autos nur in dem Zeitraum, in dem Du sie gebucht hast.

Dann rufst Du bitte das tim-Service-Center unter Servicenummer +43 316 844 888-200 an.

Andere Personen dürfen Deine Karte nur nutzen, wenn Du auch dabei bist. Firmen können eine oder mehrere tim-Karten anmelden die von unterschiedlichen Personen genutzt werden können.

Dies kann dann passieren, wenn Du etwa über einen längeren Zeitraum Deine Jahresgebühr oder Kosten für in Anspruch genommene tim-Services nicht bezahlt hast. Oder wenn Du mehrere grobe Verstöße gegen die tim-Richtlinien begehst.

Nein, die Tunnelmaut musst du selbst bezahlen. Jedoch besitzt jedes tim-Auto eine digitale Autobahnvignette.

Ja.

Registrierung bei tim

Du hast zwei Möglichkeiten, wie du dich bei tim registrieren kannst. Entweder du registrierst dich online oder erledigst das in deiner Gemeinde. Dort füllst in deiner Gemeinde die KundInnenvereinbarung, das SEPA-Mandat aus und liest dir die Nutzungsbedingungen durch und innerhalb eines Werktages erhältst du deinen Benutzernamen und einen Link zum Vergeben deines Passwortes. Mit den Zugangsdaten kannst du gleich ein Fahrzeug reservieren. Weitere Informationen zur Registrierung findest du hier!

Weil Du im Zuge der Anmeldung eine tim-Karte ausgestellt bekommst und Du erst mit dieser Karte Zugang zu den tim-Angeboten bzw. –vorteilen hast. Um diese Karte zu bekommen, kannst du dich entweder online oder persönlich in deiner Gemeinde anmelden. Die Gemeinde ist zu den Amtszeiten für Dich da. Genauere Infos zur Registrierung findest du hier.

mehr lesen...

Für tim kannst du dich hier online oder direkt in deiner Gemeinde registrieren. Deine Gemeinde ist zu den Amtszeiten für Dich da.

Folgende Gemeinden stehen für Dich derzeit zur Auswahl:

-Hart bei Graz

-Köflach

-Premstätten

-Laßnitzhöhe

-Nestelbach bei Graz

-Bärnbach

-Söding-St. Johann

-Voitsberg

-Gratwein-Straßengel

-Lieboch

-Stattegg

-Feldkirchen bei Graz

Zur Registrierung, ob online oder in deiner Gemeinde, brauchst du einen in Österreich aktuell gültigen Führerschein sowie deine Bankomatkarte. Wenn du bereits tim-Mitglied in Graz oder Linz bist, dann benötigst du auch deine Karte. Mit einer Jahreskarte im Steirischen Verkehrsverbund oder einem KlimaTicket sparst du dir bei Vorweisung dieser auch noch die erste Jahresgebühr.
ACHTUNG: Mit einem Probeführerschein kannst Du unser (e-)Carsharingangebot leider nicht nutzen

Sicher! Zum Anmeldung hast du einerseits die Möglichkeit, das in deiner tim-Gemeinde zu erledigen und andererseits dich gleich hier online zu registrieren.

Sobald Du einen gültigen Führerschein der Klasse B (kein Probeführerschein!) besitzt, kannst Du tim-(e-)Carsharing nutzen. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung.

Mindestens einen Führerschein der Klasse B.

Nein, das ist leider derzeit nicht möglich.

Deine persönliche Anmeldung mit Ausstellung Deiner tim-Karte dauert insgesamt rund eine Stunde. Je nachdem, wie schnell Du deine Zugangsdaten erhältst, kannst Du die tim-Autos gleich im Anschluss buchen und nutzen, spätestens jedoch am nächsten Werktag.

Bei einer Online-Registrierung prüfen wir deine Daten auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Das erfolgt meist bis zum nächsten Werktag deiner Registrierung. Nach deiner Freischaltung, kannst du online bereits dein Auto reservieren und dieses via App aufsperren. Deine tim-Karte kommt dann 4-5 Werktage später per Post bei dir an.

Das (e)-Carsharingangebot steht dir zur Verfügung sobald Du deine Zugangsdaten per E-Mail erhalten hast, jedoch spätestens am nächsten Werktag. Deine tim-Karte bekommst du bei persönlicher Registrierung direkt, bei Online-Registrierung per Post in den nächsten 4 Werktagen.

Ja. Es gibt eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten ab Anmeldung und eine Kündigungsfrist von einem Monat.

Nein, du kannst tim nutzen, wo auch immer du wohnst.

Fahrzeug buchen/nutzen

Über unsere Buchungplattform mittels PC, Laptop oder Mobilgerät oder App.

Nur in Ausnahmefällen und ausschließlich von Montag bis Freitag, 8.00 bis 16.00 Uhr.

Wenn das Fahrzeug nicht gebucht ist, kannst Du es auch spontan mieten.

mehr lesen...

Im Handschuhfach.

Eine Bedienungsanleitung findest Du zusammen mit dem tim-Handbuch für einen schnellen Überblick über die wichtigsten Abläufe im Handschuhfach.

Nein, Du musst das Auto an dem tim-Standort wieder abstellen, wo Du es dir ausgeliehen hast.

Beim Carsharing kannst du mit dem Normaltarif 100 Kilometer und mit der Wochenendpauschale 200 Kilometer ohne Zusatzkosten fahren. Ab dann kostet dich jeder Kilometer 10 Cent.

Dann verlängere bitte die Mietdauer für dein tim-Auto umgehend online im Buchungssystem zum üblichen Stundentarif. Sollte das nicht möglich sein, wartet bereits ein anderer tim-Kunde, eine andere tim-Kundin auf dein Auto. In diesem Fall kündige deine Verspätung umgehend beim tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316 844888-200 an . Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Dann zahlst du nur 20 Euro für die angekündigte, verspätete Fahrzeugrückgabe. ACHTUNG: Versäumst du diese Meldung, fallen dafür 100 Euro an.

mehr lesen...

Selbstverständlich. Du brauchst nur Deine Buchung mit der Funktion „Aktuelle Fahrt“ beenden. Dann werden Dir nur die angefangenen Stunden verrechnet.

mehr lesen...

Ja. Ab zehn Minuten vor der gebuchten Zeit kannst Du das Auto in Betrieb nehmen, diese Zeit zählt aber zur Abrechnungszeit dazu.

mehr lesen...

Du kannst Deine Buchung bis eine Minute vor Deinem gebuchten Zeitraum im Buchungssystem selbst stornieren.

mehr lesen...

Internationale Erfahrungen zeigen, dass eine minutengenaue Abrechnung die KundInnen stresst und zu erhöhter Unfallgefahr führt.

mehr lesen...

Infos zur Nutzung von Fahrzeugen

Ja, natürlich! Alle tim-Autos haben eine Autobahnvignette.

Nein, im Ausland ist es nicht erlaubt mit dem Carsharing-Autos von tim zu fahren.

Du darfst damit nur in Österreich fahren.

mehr lesen...

Grundsätzlich stehen folgende Modelle zur Verfügung:

  • VW e-Golf*
  • Renault Zoe**
  • VW ID.3***
  • Peugeot e-208****

*An den Standorten: Köflach, Laßnitzhöhe, Nestelbach bei Graz, Bärnbach und Voitsberg

**An den Standorten: Premstätten, Hart bei Graz, Söding-St. Johann, Gratwein-Straßengel, Lieboch, Feldkirchen Abtissendorf

***Am Standort: Stattegg

****Am Standort: Feldkirchen Adolf-Pellischek-Platz

Derzeit gehören Allradfahrzeuge nicht zum Angebot.

Die erste Stunde bis zur vierten Stunde kosten 4 Euro pro Stunde, die fünfte bis zur neunten Stunde kosten 6 Euro pro Stunde. Für eine Dauer von 9 bis 24 Stunden gibt es eine Tagespauschale um 77 Euro. Genauere Infos findest du im Tarifblatt auf der timWebsite.

Das Carsharing ist primär für all jene Menschen gedacht, die nur kurze Zeit ein Auto brauchen.

mehr lesen...

Für die tim-Fahrzeuge benötigst Du keinen Schlüssel. Du öffnest die Autos mit Deiner tim-Karte, und startest mit dem Startknopf.

Fünf Personen.

Nein.

Ja, aber bitte achte darauf, dass keine Verschmutzungen entstehen. Und bitte sorge dafür, dass Deine Tiere auch sicher transportiert werden, wie z.B. Hunde in einer Hundebox.

Nein, in tim-Autos herrscht absolutes Rauchverbot.

Teilweise. Dies hängt von der Art des Rollstuhles und vom jeweiligen Fahrzeug ab.

Nein. Die eigenen Kindersitze müssen mitgebracht werden.

Ja, das „Isofix“-System ist in den Autos vorhanden.

Natürlich! Vergiss nur bitte nicht, diesen innerhalb deines Buchungszeitraumes wieder mitzunehmen.

Erkundige dich am besten im Vorfeld, ob das Parken mit e-Autos in deinem Zielort kostenpflichtig ist.

Das Auf- und Zusperren der tim-Fahrzeuge mit Deiner tim-Karte funktioniert überall, wo es auch Handy-Empfang gibt. In den meisten Tiefgaragen funktioniert das. In Tiefgaragen von Wohnsiedlungen kann es zu Empfangsproblemen kommen.

Ja, allerdings auf Deine eigenen Kosten.

E-Auto Laden

Das Navigationssystem in deinem tim-Auto zeigt dir alle Ladestationen in deiner Umgebung an. Ein Verzeichnis aller E-Ladestationen findest du z. B. hier!

mehr lesen...

Dein tim e-Carsharing-Auto ist für die von dir gebuchte Distanz geladen. Wenn du dich an deine angegebene Maximalkilometeranzahl hältst, musst du nicht zwischenladen. Über die Ladezeit des e-Autos brauchst du dir im Normalfall keinen Kopf zerbrechen.

Ausnahme: Solltest du über 100 Kilometer gebucht haben und diese weit überschreiten – über die max. Reichweite (unterschiedlich nach Fahrzeugmodell) hinaus – wirst du zwischenladen müssen. Wie lange du zwischenladen musst, hängt von deiner zusätzlich benötigten Kilometeranzahl ab. Hinweis: Die ersten 80 % der Batterie sind beim VW e-Golf in ca. 5 Stunden, und beim Renault ZOE in ca. 2,5 Stunden wieder aufgeladen.

mehr lesen...

Mit deiner tim-Karte kannst du an allen Ladesäulen in ganz Österreich laden. An den Ladesäulen der Energie Steiermark, der Energie Graz sowie im BEÖ-Ladenetz ist das Laden für bis zu 240 Min. kostenfrei. An allen anderen Ladepunkten verrechnen wir dir die anfallenden Gebühren.

mehr lesen...

Probleme/Notfälle

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

mehr lesen...

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844888-200) oder schreibe eine e-Mail an support@tim-zentralraum.at. Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Bei übermäßiger Verschmutzung reinige das Auto bitte vor der Rückgabe selbst. Wenn Du es ungereinigt retournierst, müssen wir Dir dafür Gebühren verrechnen.

Bitte verlängere wenn möglich deine Buchung online selbst. Wenn das nicht funktioniert, ruf‘ bitte das tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316 844888-200 an. Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst du bitte die im Nutzerhandbuch hinterlegte Nummer des Pannendienstes an und informierst das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst du bitte die im Nutzerhandbuch hinterlegte Nummer des Pannendienstes an und informierst das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Zusätzlich musst du im Falle eines Unfalles auch immer die Polizei verständigen – auch bei Blechschäden.

Am besten, du bezahlst das vor Ort. Ist dir das nicht möglich, schicken wir dir den Strafzettel mit Erlagschein per Mail und du begleichst die Strafe bitte selbst. Dafür müssen wir dir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 Euro im Zuge der darauffolgenden Abrechnung verrechnen.

Dann stell dein tim-Auto in der Nähe ab und ruf bitte das tim-Service-Center unter der Servicenummer 0316 844888-200 an oder schreibe eine e-Mail an support@tim-zentralraum.at. Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Soweit sollte es nicht kommen. Wenn es sich abzeichnet, suchst Du Dir eine Lademöglichkeit im BEÖ-Netz, bzw. mit deinem Navigationsgerät im Fahzeug und verlängerst Deine Buchung entsprechend. Wenn das nicht möglich ist, dann rufst Du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer +43 316 844 888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Dann rufst Du bitte das tim-Service-Center an (Servicenummer 0316 844 888-200). Die tim-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar.

Infos zum tim-e-Lastenrad

Ein Lastenrad hilft dir, Sachen, Menschen oder Tiere zu transportieren, die du zu Fuß oder mit einem normalen Fahrrad nicht transportieren kannst, für die du aber kein Auto benötigst. – Also für die allermeisten täglichen und auch nicht alltäglichen Besorgungen und Transporte.

  • Das Ausleihen von Lastenrädern ist für tim-Kund:innen sehr günstig, und für die ersten drei Stunden sogar kostenfrei!
  • Du musst keinen Parkplatz suchen und bezahlen.
  • Du bist oft schneller als mit dem Auto, weil du auch Radwege benutzen kannst und nicht im Stau stehst.
  • Transporträder sind sehr wendig, aber doch stabil und einfach zu fahren.
  • Du vermeidest Feinstaub und tust der Umwelt damit gut.
  • Du tust etwas für deine Fitness.

In den tim-Lastenrädern hat alles bis zu 100 kg zzgl. Fahrer:in platz, was in die Box passt. Dazu zählen Bierkisten, dein Wocheneinkauf, eine Waschmaschine, große Pflanzen für deine Wohnung oder der Einkauf vom Baumarkt. Du kannst auch gemeinsam mit deinen Freund:innen oder deiner Familie alle nötigen Dinge zum Grillen und zur Party transportieren. Willst du deinem Haustier einen Ausflug gönnen, dann kannst du deinen Liebsten auch in die Box reinsetzen. Weiters sind die tim-Lastenräder alle mit einer Sitzbank ausgestattet, sodass du auch mit deinen Kindern einen Auflug machen oder sie einfach in die Schule bringen kannst. Achte hierbei bitte unbedingt auf die Radhelmpflicht für Kinder unter 12, auch wenn diese nur mitfahren!

Registrieren, reservieren, freischalten. – So einfach ist das! Zunächst musst du Mitglied bei tim-Zentralraum sein. Anschließend buchst du das Lastenrad gleich wie dein Sharingfahrzeug über die Buchungsplattform. Während deiner Buchungszeit kannst du dein Lastenrad mit deiner tim-Karte bzw. der tim-App (in Gratwein mit der tim-Lastenrad-App) freischalten. Nach erfolgter Fahrt, stelle das Lastenrad einfach wieder zurück auf den Standort und stecke es mit dem Ladekabel wieder an. Fertig!

  • Drehe bei deinem ersten Mal auf einer wenig befahrenen Straße oder – noch besser – einem leeren Parkplatz eine vorsichtige Runde, damit du mit dem neuen Gefährt vertraut wirst.
  • Achte darauf, dass deine Sachen nicht verrutschen oder aus der Transportbox fallen können.
  • Wenn du Personen transportierst, achte darauf die verfügbaren Sicherheitsgurte zu benutzen.
  • Fahre immer vorsichtig und nicht zu schnell.
  • Achte besonders auf die anderen Verkehrsteilnehmer:innen und Fußgänger:innen.
  • Fahr über keine Kanten wie zB Gehsteige um Stürze zu vermeiden.
  • Stelle das Lastenrad immer so ab, dass es niemanden behindert.
  • Wir hoffen es zwar nicht, aber falls du in einen Unfall verwickelt sein solltest, melde das bitte umgehend beim tim-Servicecenter unter 0316 844 888 200.

Ja, in der Box findest du ein Ladegerät, welches du zum Laden an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose verwenden kannst.

Nein, das Entfernen des Akkus ist nicht möglich!

Das kommt ganz darauf an, wie lange du das Lastenrad nutzt. Die ersten drei Stunden sind kostenlos. Ab der vierten Stunde kostet das Rad € 1 pro Stunde. Bei Tagesausflügen bzw. Buchungen über 13 Stunden kostet dich die Buchung € 10 für den ganzen Tag, also 24 Stunden. Mit dem Wochenendtarif kannst du das Rad für nur € 20 von Freitag um 14:00 Uhr bis Sonntag um 24:00 Uhr ausleihen.

Genauere Infos über die Tarife findest du unter dem Reiter Tarife.

Bei einem Unfall bzw. bei Beschädigungen während deiner Buchungszeit, kontaktiere bitte umgehend das tim-Serviceteam unter 0316 844 888 200.

Solltest du Mängel zu Beginn deiner Fahrt am Lastenrad feststellen, so dokumentiere den Schaden bitte mit Fotos und sende diese an support@tim-zentralraum.at. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne unter der oben stehenden Telefonnummer melden.

Mit einem Lastenrad dürfen grundsätzlich Radfahrstreifen, Mehrzweckstreifen, Radwege, Geh- und Radwege oder Radfahrerüberfahrten benutzt werden. Auch ist das Fahren auf der Straße mit dem Lastenrad erlaubt. Natürlich musst du dich aber (ähnlich wie bei Fahrrad) in jedem Fall an die Straßenverkehrsordnung halten.

Du findest das tim-Lastenrad in Judendorf beim überdachten Fahrradabstellplatz neben dem Gemeindeamt. Gehe dazu links neben dem Gemeindeamt bei der drehenden Kugel vorbei und schon solltest du das Lastenrad sehen. Bitte beachte, dass das Lastenrad auch gebucht und somit unterwegs sein kann.

Frage nicht beantwortet?

Kontaktiere uns doch einfach per E-Mail oder unter unserer Servicenummer 0316/844 888-200.

Hurra! Die neue Buchungsplattform ist online!
tim entwickelt sich weiter und optimiert die Buchungsplattform. Nähere Infos und den Link findest du im Beitrag.
Zum Beitrag!