Menü

Feldkirchen bei Graz eröffnet zwei tim-Standorte

tim wächst weiter. Mit der Eröffnung der beiden neuen Standorte in Feldkirchen bei Graz feiert tim-Steirischer Zentralraum eine besondere Premiere. Zum ersten Mal wurde ein tim-Knoten in  Kooperation mit einem Wohnbauträger umgesetzt, das schafft eine integrative Mobilitätslösung für die Marktgemeinde.

Die Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz setzte bei der Errichtung ihrer beiden neuen tim-Standorte auf eine gesamtheitliche Betrachtung und will so die nachhaltige Mobilität fördern. „Die neuen tim-Knoten sind wichtige Mobilitäts-Hotspots der Marktgemeinde und ergänzen das bestehende Angebot durch e-Carsharing, Rad- und Ladeinfrastruktur.“, so Bürgermeister Erich Gosch.

Der nördliche Standort befindet sich am Bahnhof Feldkirchen-Seiersberg / Adolf-Pellischek-Platz und bietet die Möglichkeit, vom e-Carsharing, dem öffentlichen Verkehr oder dem Fahrrad umzusteigen. Der zweite tim-Standort wurde in der neuen Wohnanlage „Das Ritter“ neben der Öffi-Haltestelle „Abtissendorf Ort“ errichtet. Ab Herbst wird dieser tim-Standort sogar durch ein e-Lastenrad erweitert, welches sich perfekt für Einkäufe und Wochenendausflüge mit der Familie eignet.

In den Bezirken Graz-Umgebung und Voitsberg sind im Rahmen des Regionsprojektes tim-Steirischer Zentralraum insgesamt 17 e-Autos in Betrieb. Zur Buchung eines e-Carsharing-Fahrzeugs ist lediglich eine einmalige Registrierung im Gemeindeamt oder Online nötig. Nähere Infos findest du hier.

Fotos © RMSZR 12.07.2022

Schon gewusst?
Bei einer Neuanmeldung zu tim-Zentralraum sparen sich Besitzer:innen eines KlimaTickets die erste Mitgliedsgebühr in Höhe von 50€. Für mehr Infos, klicke einfach auf den Button!
Mehr Infos!